Die Seitenanzahl richtig ermitteln

“Wie viele Seiten sind 10.000 Wörter?”

Sie schreiben gerade an Ihrem ersten Buch oder möchten einen Ghostwriter beauftragen, wissen aber nichts mit der Wortanzahl anzufangen? Erfahren Sie nun, welcher Seitenumfang mit der jeweiligen Wortanzahl erreicht werden kann.

 
 
 

Welche Faktoren beeinflussen die Seitenanzahl?

Nicht nur die Anzahl der Wörter hat entscheidend Einfluss an der finalen Seitenanzahl. Weitere Faktoren sind ausschlaggebend, welche Seitenzahl letztlich erreicht wird.

  • Zeichen pro Wort

  • durchschnittliche Länge der Sätze

  • Zeileneinzug

  • Seitenumbruch

  • Länge der Absätze

  • Schriftgröße und Formatierung

Beachten Sie bitte, dass jeder Self-Publishing-Dienst eine eigene Berechnung für die Seitenanzahl verwendet. So kann es zu unterschiedlichen Angaben bei den verschiedenen Plattformen kommen.

Diese Seitenanzahl können Sie erwarten

Alle Angaben basieren auf Erfahrungswerten und können variieren.
 

Digitale Infoprodukte

Diese Texte sind nur in digitaler Form verfügbar und werden nicht als physisches Buch angeboten. Der Umfang beläuft sich auf bis zu 5.000 Wörter und beschränkt sich auf ein oder wenige Themen. Der Leser erhält eine wertvolle Problemlösung, Wunschbefriedigung oder kompakten Mehrwert. Digitale Informationsprodukte werden häufig als sog. “Freebie”, sprich kostenfrei, Kunden und Interessenten zur Verfügung gestellt.

Ratgeber

Nutzen- und Handlungsorientiert sowie privater Nutzen für den Konsumenten. Bietet dem Leser Rat oder Hilfestellung für ein konkretes Thema und kann digital als eBook sowie als Taschenbuch veröffentlicht werden. Der Umfang sollte min. 5.000 Wörter betragen, um alle relevanten Informationen dem Leser zugänglich zu machen und den Titel als Printausgabe veröffentlichen zu können.

Sachbuch

Sachbücher sind wissensorientiert und haben vorrangig privaten Nutzen. Der Autor gibt wertvolle Informationen über ein spezielles Thema an den Leser weiter, indem er das Fachwissen für den Laien verständlich aufbereitet. Sachbücher werden i. d. R. als physisches Buch veröffentlicht und sollten wenigstens 15.000 Wörter umfassen. Der Vertrieb als eBook sollte idealerweise parallel stattfinden.