Den richtigen Ghostwriter finden

Ghostwriter finden leicht gemacht

Darauf sollten Sie achten, wenn Sie auf der Suche nach einem geeigneten Ghostwriter sind

Wissens- und Fachbereiche

Wenn der Autor noch nie etwas in Ihrer Nische geschrieben hat, kann die Umsetzung wahrscheinlich Probleme machen. Das bedeutet natürlich nicht, dass der Ghostwriter kein Potenzial hat, aber es wird etwas länger dauern, bis dieser sich mit der Thematik auseinandergesetzt hat. Aber keine Sorge, denn kompetente Autoren arbeiten sich in jedes Thema ein und begehen sich auf eine umfangreiche Recherche.

Schreibstil

Ein Autor muss Ihre Worte zu Papier bringen. Akademische Autoren können wahrscheinlich keinen Kriminalroman schreiben, aber überzeugende wissenschaftliche Arbeiten. Andersrum wird sich ein versierter Romanautor mit Fachbüchern schwertun. Im Idealfall erhalten Sie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis von Autoren, die hingebungsvoll Texte in verschiedenen Schreibstilen verfassen können. Bei Fertigbuch legen wir Wert darauf, Ihre Handschrift im Text widerzugeben. Schließlich soll kein Leser erahnen, dass Ihr Buch von einem externen Autor stammt.

Kundenfeedback

Sehen Sie sich zur Überprüfung Rezensionen und Bewertungen des Ghostwriters bzw. der Agentur an, um ein Bild davon zu erlangen, wie andere Auftraggeber die Arbeit beurteilt haben. Dies gibt Ihnen eine grobe Vorstellung der zu erwarteten Arbeit des Ghostwriters.

Recherchefähigkeit

Nicht alle Autoren sind im jeweiligen Gebiet Akademiker oder Doktor. Einen Autor mit Recherchefähigkeiten zu finden, spart Ihnen Zeit und gibt Ihnen einen kostenlosen Mehrwert, wenn Sie den Inhalt konkret vorgeben. Schriftsteller mit Forschungskompetenz sind fast immer Hochschulabsolventen und verlangen als solche eine höhere Vergütung jenseits eines durchschnittlichen Monatseinkommens.

Eigene Website

Sie haben einen Ghostwriter gefunden, aber nur über Kleinanzeigen oder in Social-Media-Gruppen? Erfahrene Autoren sind häufig Teil einer Agentur oder betreiben einen eigenen Internetauftritt zur Kundenakquise. Ist keine eigene Website des jeweiligen Autors zu finden, so kann dies unterschiedliche Gründe haben, mitunter aber für eine geringe Auftragslage und wahrscheinlich minderwertiger Qualität der Arbeiten.

Preis und Leistung

Die Kosten eines Ghostwriters variieren stark, sind aber im Allgemeinen auf die Qualität, Erfahrung und Expertise ausgerichtet. Wenn Ihr Autor einen Preis vorschlägt, der Ihnen niedrig erscheint, sollte das eine Alarmglocke auslösen. Preise von unter 3 Cent pro Wort sind unseriös und die Texte oftmals aus dem Internet kopiert. Aber auch bei sehr hohen Preisen sollten Sie aufhorchen, denn zunehmend sind Anbieter aus dem Ausland aktiv, die mit hoher Qualität locken, aber nicht liefern werden.

Urheberrechte

Bevor Sie einen Ghostwriter engagieren, sollten Sie vorab die Rechte am Werk klären. Es keine Frechheit, nach einer Abtretungserklärung der gesamten Rechte zu fragen. Sollte der Autor diese nicht übergeben, so sollten Sie von der Beauftragung Abstand gewinnen. Nur mit dem Urheberrecht, Namensrecht, Vervielfältigungsrecht und Nutzungsrecht ist der Text bzw. das Buch auch Ihr geistiges Eigentum. Ohne entsprechende Nutzungsrechte, kann der Autor einen Teil Ihrer Einnahmen verlangen.

Noch nicht den richtigen Ghostwriter gefunden? Hier entlang!

Markus Winter