Der perfekte Umfang für ein Buch

Wie viele Wörter benötigt mein eBook?

Der richtige Umfang für umsatzstarke Ergebnisse

Wir als Ghostwriter erhalten oftmals die Anfrage, welcher Buchumfang für das jeweilige Vorhaben geeignet ist. Hierbei sind einige Faktoren zu beachten, die für den Umfang bzw. die Anzahl der Wörter eine bedeutende Rolle einnehmen.

Als Autor, Publisher oder Unternehmer haben auch Sie bestimmt schon überlegt, wie viele Seiten Ihr Werk umfassen sollte. Ein besonderer Gesichtspunkt, der zu beachten gilt, ist der eigentliche Sinn des eBooks oder Buches.

Im Folgenden erfahren Sie ausführlich, welche Kriterien für den jeweiligen Buchumfang sprechen.

Als Faustregel gilt weiterhin, dass eine Taschenbuchseite i. d. R. 250 Wörter umfasst (Abweichungen möglich).

1.000 bis 2.000 Wörter

Dieser Umfang gilt insbesondere für kurze Informationsprodukte, beispielsweise einer Produkt- sowie Onlinekurspromotion. Letztendlich lohnt sich hierbei keine Veröffentlichung in Printform, da maximal 8 Seiten Nettotext zustande kommen. Der Verkaufspreis sollte im unteren Preissegment angegliedert werden.

TIPP: Für digitale Informationsprodukte sowie Ratgeber

3.000 bis 5.000 Wörter

In diesem Bereich sind sowohl Promotionen, Ratgeber als auch digitale Kurse umsetzbar. Mit bis zu 20 Seiten Text erhält der Leser durchaus eine Vielzahl wichtiger Informationen. Eine Veröffentlichung im Amazon Kindle-Programm ist empfehlenswert. Beachten Sie jedoch, dass ein Publishing in Taschenbuchform einen höheren Umfang aufweisen sollte. Amazon gibt klare Strukturen vor, die für eine Printausgabe erfüllt werden müssen.

TIPP: Unsere Verkaufsschlage für das Amazon-Kindle-Business

7.500 bis 10.000 Wörter

Somit sind wir bei dem Buchumfang angekommen, der für eine Druckausgabe notwendig ist. Zwischen 30 und 40 Textseiten kann sich eine Veröffentlichung als Taschenbuch bereits lohnen. Empfehlenswert ist der Vertrieb sowohl digital als eBook, sowie als Printausgabe im Taschenbuchformat. Perfekt für digitale Infoprodukte, Ratgeber oder gar Sachbüchern. Je nach Inhalt und Mehrwert, sollte der Verkaufspreis mit diesem Umfang im mittleren einstelligen Bereich angesiedelt werden.

TIPP: Beliebt bei Influencern, Marketingexperten und Networkern.

15.000 bis 30.000 Wörter

Ein informatives Sachbuch oder ein Ratgeber mit klarer Gliederung sowie etlichen Kapiteln ist hierbei realisierbar. Durch den größeren Umfang von bis zu 120 Seiten Nettotext, erhält der Leser allerlei Informationen und Mehrwert, die sich auch am Verkaufspreis des eBooks bemerkbar machen dürfen. Amazon gewährt Büchern mit deutlich mehr Umfang ein besseres Listing, wodurch Ihr eBook letztendlich mehr potenzielle Käufer erreichen wird. Eine Veröffentlichung als Printausgabe, sowohl Taschenbuch als auch Hardcover, sind im Self-Publishing umsetzbar.

TIPP: Perfekt für Mittelständische Unternehmer als Produkt- und Unternehmensmarketing

35.000 bis 60.000 Wörter

Sie sind bereits ein Experte Ihres Faches und möchten mit dem eigenen Buch den nächsten Schritt gehen? Mit bis über 200 Seiten an informativen Text erreichen Sie interessierte Leserschaft und können Ihren Status weiter unterstreichen. Fach- und Sachbücher, sowie alle Arten eines lukrativen Informationsproduktes sind möglich. Durch den großen Umfang können etliche Themen einbezogen werden, die den Mehrwert des Buches befördern. Als Vertriebsweg sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Entweder als Self-Publisher über Amazon, DigiStore24 oder einem Verlag können Sie die größtmögliche Leserschaft erreichen. Als eBook und Printausgabe sind Ihnen beim Vertrieb die besten Voraussetzungen gegeben, Ihre Reichweite und den Umsatz zu steigern.

TIPP: Vielseitig einsetzbar – eine Printausgabe lohnt sich in jeder Hinsicht!

 

Wir beraten Sie gerne ausführlich und entwickeln gemeinsam mit Ihnen das perfekte eBook bzw. Buch. Steigern Sie Ihre Reichweite, den Umsatz und den Mehrwert Ihrer Unternehmung mit dem eigenen eBook!

 

Markus Winter